Planung & Strategie

Ich biete Systemische Beratung für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bildung und Kultur, insbesondere in Bezug auf die strategische Planung und Weiterentwicklung von Bildungskooperationen (z. B. mit Schulen, Kultur, Jugendarbeit), „Kommunalen Gesamtkonzepten für kulturelle Bildung“ und weiteren Teilhabekonzepten.

Meine über lange Jahre aufgebaute Expertise zu diesen Themen im Rahmen meiner Berufstätigkeiten bei der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), bei der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW sowie aktuell bei der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (siehe „über mich„) kombiniere ich mit meiner prozess- und lösungsorientierten Arbeitsweise als Systemische Beraterin (DGSF). Dementsprechend sind meine Beratungsprozesse prozessorientiert und ergebnisoffen ausgerichtet. D. h. ich „verordne“ weder fertige Konzepte noch Best-Practice-Modelle. Die Lösung findet sich in jedem System individuell!

Diese Form der Beratung eignet sich besonders für:

  • Fach- und Führungskräfte aus Einrichtungen der kulturellen Bildung, die interdisziplinär vernetzt arbeiten (wollen)
  • Fach- und Führungskräfte in Kommunen (z. B. Kulturämtern) und Kreisverwaltungen, die Bildungsnetzwerke auf- und ausbauen möchten und / oder sich auf dem Weg zu einem „Kommunalen Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung“ befinden.